Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Gesundheit Berlin- Brandenburg e.V.

Kongress Armut und Gesundheit - Politik macht Gesundheit

14. bis 15. März 2019 in Berlin

Schlagwort(e): Armut, Gesundheitsversorgung, Tagung

Politik Macht Gesundheit

Im kommenden Jahr möchten wir unter dem Motto „POLITIK MACHT GESUNDHEIT“ den „Health in All Policies“-Ansatz mit Ihnen weiter diskutieren. Unser Motto enthält bewusst zwei Lesarten: Zum einen ist Gesundheit immer auch eine Frage des politischen Willens (‚Politik macht Gesundheit`), zum anderen stellt Politik einen ständigen Kampf um Macht zwischen konkurrierenden Interessen dar (‚Politik Macht Gesundheit‘).

Veranstaltungszeit:
14. und 15. März 2019

Veranstaltungsort:
Technische Universität Berlin

Teilnahme kostenfrei

Kontakt:
kongress(at)gesundheitbb.de

Weitere Informationen:
http://www.armut-und-gesundheit.de/


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.