Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Logo: Lebenshilfe Landesverband Hessen e. V., Bildungsinstitut inForm

Lebenshilfe Landesverband Hessen e. V., Bildungsinstitut inForm

Einführung in die Traumapädagogik

24. bis 25. Juni 2019 in Marburg

Schlagwort(e): Fortbildung, Psychotherapie, Pädagogik, Traumatisierung

Die Veranstaltung führt in die unterschiedlichen Felder der Traumapädagogik ein. Sie lernen traumatisierende Faktoren sowie zentrale Ansätze und Methoden kennen, verbessern Ihr Verständnis für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen unter traumatischen Bedingungen und erweitern Ihre Handlungskompetenz.

Hierdurch werden die Teilnehmenden in die Lage versetzt, einen wirkungsvollen pädagogischen Umgang verantwortlich zu gestalten und eine effiziente Selbstreflexion zu persönlichen Risiken und Ressourcen vorzunehmen.

Themen:

  • Einführung in die Psychotraumatologie
  • psychosoziale Entwicklung unter beeinträchtigenden Bedingungen
  • traumapädagogische Diagnostik
  • Praxis der Pädagogik des Sicheren Ortes“
  • Reflexion der eigenen professionellen Rolle

Veranstaltungszeit:
24. Juni, 13 Uhr, bis 25. Juni 2019, 16.30 Uhr
Veranstaltungsort:
Lebenshilfe Landesverband Hessen e. V., Raiffeisenstraße 18, 35043 Marburg
Kosten:
370 € inkl. Tagesverpflegung
Onlineanmeldung und weitere Informationen:
https://www.lebenshilfe-hessen.de/...
Kontakt:
Christina Fleck, Christina.Fleck(at)Lebenshilfe.de, Tel. 06421-491-172


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.