Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migration, Flucht und Gesundheit

Migration und öffentliche Gesundheit

Seiteninhalt

Logo: Institut für Jugendarbeit Gauting

Institut für Jugendarbeit Gauting

Diversity-Training

2. bis 4. Dezember 2019 in Gauting (bei München)

Schlagwort(e): Diskriminierung, Diversity, Fortbildung

Diversity-Kompetenz gilt heute als berufliche Schlüsselqualifikation, denn die Vielfalt von Lebensformen, Biografien und Zugehörigkeiten nimmt stetig zu. Damit einher gehende Erfahrungen von direkter und indirekter Diskriminierung sind auch in der pädagogischen Arbeit mit Jugendlichen zentrale Themen, zu denen sich Fachkräfte verhalten müssen - als Ansprechpartner_in und auch als Akteur_in. Darum setzt das Diversity-Training bei der eigenen Person an, denn in der Begegnung mit Menschen wirken unbewusste Bilder und Assoziationsketten und beeinflussen unser Handeln.

Inhalte

  • Einführung und Kennenlernen des Diversity-Ansatzes
  • Auseinandersetzung mit (eigener und fremder) Identität und Zugehörigkeit
  • Sensibilisierung für Ausgrenzung und Diskriminierung
  • Privilegien und deren Wirkungen wahrnehmen
  • Aktionsplanung zum sicheren Umgang mit Vielfalt im beruflichen Alltag

Das Seminar bietet einen geschützten Rahmen, um sich eigene Erfahrungen und Einstellungen bewusst zu machen, sie kritisch zu hinterfragen, einen sichereren Umgang mit Differenz zu üben und so die Diversity-Kompetenz und Teamfähigkeit zu erweitern.

Methoden
interaktive Übungen zur Selbsterfahrung, Fallstudien, Kreativmethoden, Diskussion, Plenum, Einzel- und Gruppenarbeit

Veranstaltungszeit:
2. Dezember, 15 Uhr, bis 4. Dezember2019, 13 Uhr
Veranstaltungsort:
Institut für Jugendarbeit des Bayerischen Jugendrings KdöR
Germeringer Str.30, 82131 Gauting
Kosten:
230 €
Anmeldung und weitere Informationen:
https://www.institutgauting.de/seminare/2020-diversity-training/
Kontakt:
Institut für Jugendarbeit des Bayerischen Jugendrings KdöR
Germeringer Str.30, 82131 Gauting
Telefon: 089 893233 0
Telefax: 089 893233 77
E-Mail: info(at)institutgauting.de
www.institutgauting.de


zurück zur Übersicht

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de / Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.