1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Startseite | Migration, Flucht und GesundheitMaterialienGeflüchtete Menschen in Deutschland: Hilfebedarfe und Nutzung von Beratungsangeboten

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Forschungszentrum Migration, Integration und Asyl

Geflüchtete Menschen in Deutschland: Hilfebedarfe und Nutzung von Beratungsangeboten

BAMF-Kurzanalyse 05/2018

Schlagwort(e):10240, 3584, 8960

Zuwanderer stehen nach der Ankunft in Deutschland vor der Herausforderung, sich in einer neuen Umgebung zurechtfinden zu müssen. Dies trifft insbesondere für geflüchtete Menschen zu, die ihr Herkunftsland häufig vergleichsweise kurzfristig und ohne umfassende Vorbereitung verlassen mussten. Mit der BAMF-Kurzanalyse 05/2018 liefert das Forschungszentrum Erkenntnisse zu den Hilfebedarfen und der Nutzung von Beratungsangeboten von Geflüchteten, die zwischen 2013 und 2016 nach Deutschland gekommen sind. Ein Fokus der Analyse liegt auf dem Zusammenhang von der Inanspruchnahme von Beratungsangeboten und dem Erhalt von Hilfe im Bedarfsfall.

Herausgeber:
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Juni 2018
Forschungszentrum Migration, Integration und Asyl
Frankenstr. 210, 90461 Nürnberg
info(at)bamf.bund.de  
www.bamf.de  
Tel. +49 911 943-0
Fax +49 911 943-100

Download unter:
http://www.bamf.de/...  
Weitere Informationen
www.bamf.de/forschung


zurück zur Übersicht