1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Startseite | Migration, Flucht und GesundheitMaterialienGelbes Heft - Kinderuntersuchungsheft - auf Englisch

Kassenärztliche Bundesvereinigung

Gelbes Heft - Kinderuntersuchungsheft - auf Englisch

Schlagwort(e):12288, 16384, 25856, 28160

Kassenärztliche Bundesvereinigung

Das Kinderuntersuchungsheft ist auf Englisch übersetzt worden. Damit können fremdsprachige Eltern oder andere Personen besser nachvollziehen, welche Untersuchungen vorgesehen sind. Offizielles Dokument bleibt aber das deutsche „Gelbe Heft“, sodass Ärzte die Früherkennungsuntersuchungen weiterhin darin dokumentieren.

Der Gemeinsame Bundesausschuss, der die Übersetzung veranlasst hat, stellt die englische Version als kostenloses Serviceangebot zum Herunterladen im Internet zur Verfügung.

Im vergangenen Jahr hatte der G-BA bereits den Mutterpass auf Englisch übersetzen lassen. Ihn bekommen alle schwangeren Frauen in gedruckter Form von ihrem Arzt. Dieser dokumentiert darin die Ergebnisse der Vorsorgeuntersuchungen von Mutter und Kind - zum Beispiel von Ultraschalluntersuchungen. Der Pass ist eine Anlage zu den Mutterschafts-Richtlinien des G-BA.

Weitere Informationen:
<http://www.kbv.de/html/6625_32430.php>


zurück zur Übersicht