1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Startseite | Migration, Flucht und GesundheitMaterialien"Ihre Nerven liegen blank?"

Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH)

"Ihre Nerven liegen blank?"

Faltblatt Schütteltrauma in sieben Sprachen

Schlagwort(e):Familie, Frühe Hilfen, Kinder

Mit Materialien zur Prävention von Schütteltrauma klärt das NZFH (werdende) Eltern über die Gefahren des Schüttelns von Säuglingen und Kleinkindern auf. Der Flyer „Ihre Nerven liegen blank?" informiert über das frühkindliche Schreien und gibt Eltern Tipps im Umgang mit einem Baby, das viel schreit.

Der Flyer richtet sich an Eltern von sogenannten „Schreibabys". Er informiert über das Schreiverhalten von Babys, gibt Mütter und Väter Tipps, wie sie ihr schreiendes Kind beruhigen können, und klärt über die Gefahren des Schüttelns von Säuglingen auf. Denn unstillbares Schreien gilt als Hauptauslöser für das Schütteln eines Kindes im Affekt. Der Flyer ermutigt Eltern von Babys mit Regulationsproblemen, sich Entlastung und professionelle Hilfe, zum Beispiel in einer Schreiambulanz, zu suchen. Außerdem vermittelt er einen sogenannten Notfallplan, wenn Mütter und Väter merken, die Nerven zu verlieren.

Neben Deutsch steht der Flyer nun auch in sechs weiteren Sprachen (Arabisch, Englisch, Farsi, Französisch,  Russisch, Türkisch) zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Deutsch (Best.-Nr. 16000535)
Englisch (16000549)
Französisch (16000550)
Russisch (16000551)
Türkisch (16000552)
Arabisch (16000553)
Farsi (16000554)

Schutzgebühr: kostenlos
Maximale Bestellmenge: 250
www.fruehehilfen.de/materialien


zurück zur Übersicht