1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Startseite | Migration, Flucht und GesundheitMaterialienMigration in den Vorstellungen von Grundschulkindern

Susanne Hanhart

Migration in den Vorstellungen von Grundschulkindern

Wahrnehmung und Bewertung gesellschaftlicher und individueller Veränderungsprozesse

Schlagwort(e):Bildung, Integration, Migration, Schule

Als Mitglieder einer Einwanderungsgesellschaft, in der Migration und hiermit in Verbindung stehende gesellschaftliche Transformationsprozesse ausgesprochen kontrovers diskutiert und dargestellt werden, entwickeln Kinder eigene Vorstellungen, Fragen und Positionen zu diesem Phänomen. Um im Unterricht ertragreiche Lernprozesse zum Aufbau notwendiger Kompetenzen für das Zusammenleben in einer pluralen Gesellschaft gestalten zu können, wird in dieser Arbeit nach den Lernvoraussetzungen von Grundschulkindern zum Thema Migration gefragt. Anknüpfend hieran werden Leitlinien für den Unterricht entwickelt, die eine Orientierung für die praktische Umsetzung geben.

Weitere Informationen:

Susanne Hanhart
Migration in den Vorstellungen von Grundschulkindern
Wahrnehmung und Bewertung gesellschaftlicher und individueller Veränderungsprozesse
Springer VS 2020, 1. Aufl.,  466 S.
Print ISBN 978-3-658-29886-9
54,99 €
E-Book ISBN 978-3-658-29887-6
42,99 €


zurück zur Übersicht