1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge e.V., Jugendliche ohne Grenzen

Neu anfangen

Tipps für geflüchtete Jugendliche, die mit ihrer Familie in Deutschland leben

Schlagwort(e):10240, 15616, 3584, 7424

Junge Geflüchtete, die gemeinsam mit ihren Familien nach Deutschland gekommen sind, finden in dieser Broschüre wichtige Informationen zu ihrer ersten Zeit in Deutschland:

Welche Rechte haben Jugendliche in Deutschland und wie kann man diese durchsetzen? Was ist Diskriminierung und was kann man dagegen tun? Welche Perspektiven und Möglichkeiten gibt es für Schule, Ausbildung, Studium und Beruf? Wo und wie können junge Geflüchtete und ihre Familien Unterstützung, Hilfe und Beratung finden? Welche Perspektiven gibt es für den Aufenthalt und die Familienzusammenführung? Und was ist, wenn jemand aus der Familie krank wird?

Die Autor*innen der Broschüre haben all diese Fragen und noch viele mehr zusammen getragen und Antworten dazu in jugendgerechter/zielgruppengerechter/einfacher Sprache entwickelt. Wir sagen zu allen Jugendlichen, die neu in Deutschland sind: Schön, dass du da bist!

Weitere Informationen:

Kostenloser Download und kostenpflichtige Bestellung der Broschüre (2,50 €):
https://b-umf.de/material/neu-anfangen/

Kontakt:
BumF - Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge e.V.
Paulsenstr. 55-56, 12163 Berlin, E-Mail: info(at)b-umf.de
Telefon: +49 (0)30 82 09 743 - 0; Fax: +49 (0)30 82 09 743 - 9


zurück zur Übersicht