1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Startseite | Migration, Flucht und GesundheitMaterialienPostmigrantische Perspektiven

Naika Foroutan, Juliane, Karakayali, Riem Spielhaus

Postmigrantische Perspektiven

Ordnungssysteme, Repräsentationen, Kritik

Schlagwort(e):17408, 20480, 8960

Pluralisierung der Gesellschaft durch Ein- und Auswanderung, das Erstarken gegen Pluralität gerichteter Kräfte und die damit verbundenen Aushandlungen um Zugehörigkeit und gesellschaftliche Teilhabe charakterisieren die gegenwärtige Gesellschaft. Dieser Band versammelt innovative Stimmen zur zeitdiagnostischen Beschreibung der Gesellschaft als „postmigrantisch“ und zu den zahlreichen damit verbundenen Transformationen.

Weitere Informationen:

Naila Foroutan, Juliane Karakayali, Riem Spielhaus (Hg.)
Postmigrantische Perspektiven
Ordnungssysteme, Repräsentationen, Kritik
Campus 1. Auflage 2018
280 S.
EAN 9783593507736
34,95 €


zurück zur Übersicht