1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Startseite | Migration, Flucht und GesundheitMaterialienReligiöse Differenz in der frühen Kindheit

Ebtisam Ramadan

Religiöse Differenz in der frühen Kindheit

Islamische und evangelische Kindertagesstätten im pädagogischen Alltag

Schlagwort(e):Bildung, Erziehung, Islam, Kinder, Religion

Ebtisam Ramadan stellt in ihrer Forschungsarbeit die Komplexität der religionspädagogischen Verhältnisse im Elementarbereich vor dem Hintergrund der demokratischen pluralen deutschen Migrationsgesellschaft fest. Dazu untersucht sie eine islamische und eine evangelische Kindertagesstätte und zeigt, dass sich beide Einrichtungen ihrer mikrokosmischen Handlungskompetenz bedienen.

Die evangelische Einrichtung beruft sich u. a. durch den Toleranzcharakter auf ein interreligiöses und international-ethnisch-kulturelles Klientel, während bei der islamischen Einrichtung die Diversität vorrangig auf der national-ethnischkulturellen Zugehörigkeit basiert. Die Legitimation der religiösen Positionierung ergibt sich aber auch durch die Implikation der bewussten Auseinandersetzung mit dieser Differenz.

 

Weitere Informationen:

Ebtisam Ramadan
Religiöse Differenz in der frühen Kindheit
Islamische und evangelische Kindertagesstätten im pädagogischen Alltag
Springer VS 2020, 1. Aufl., 635 S.
Print ISBN 978-3-658-29718-3
64,99 €
E-Book ISBN 978-3-658-29719-0
49,99 €


zurück zur Übersicht