1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Startseite | Migration, Flucht und GesundheitMaterialienReligion, Flucht und Erzählung

Harry H. Behr, Frank van der Velden

Religion, Flucht und Erzählung

Interkulturelle Kompetenzen in Schule und sozialer Arbeit mit Geflüchteten

Schlagwort(e):Geflüchtete, Interkulturelle Kompetenz, Religion, Sozialarbeit

Menschen, die in Schulen und sozialen Institutionen mit Geflüchteten und Migrierten arbeiten, benötigen authentische Informationen zu interkulturellen und religionssensiblen Fragestellungen. Der Band beschreibt Bildungshintergründe in den Herkunftsländern, fragt aber auch die Geflüchteten nach ihren Vorstellungen und Erfahrungen zum guten Zusammenleben religiös unterschiedlicher Menschen. Fachbeiträge aus verschiedenen Disziplinen liefern das wissenschaftliche Fundament und erarbeiten gleichzeitig Ausbildungsstandards für soziale und pädagogische Berufe im interkulturellen Handlungsfeld. Die Arbeitshilfe enthält außerdem theologische und literarische Fachbeiträge zur Narrativität, denn wo Geflüchtete selber zu Wort kommen, ist das Erzählen der eigenen Geschichten von besonderer Bedeutung.

Weitere Informationen:

Harry H. Behr und Frank van der Velden
Religion, Flucht und Erzählung
Interkulturelle Kompetenzen in Schule und sozialer Arbeit mit Geflüchteten
V&R unipress 2018
ISBN 978-3-8471-0702-6
196 S.,
40 €
E-Book: ISBN 978-3-8470-0702-9
32,99 €

http://www.v-r.de/de/religion_flucht_und_erzaehlung/t-0/1093700/


zurück zur Übersicht