1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Startseite | Migration, Flucht und GesundheitMaterialienSo schaffen wir das – eine Zivilgesellschaft im Aufbruch

Werner Schiffauer, Anne Eilert, Marlene Rudloff (Hg.)

So schaffen wir das – eine Zivilgesellschaft im Aufbruch

Bedingungen für die nachhaltige Projektarbeit mit Geflüchteten. Eine Bilanz

Schlagwort(e):Freiwilliges Engagement, Geflüchtete, Integration, Zuwanderung

Flüchtlinge in Deutschland: 2015 war der Sommer der Projekte. Im Umgang mit den durch Zuwanderung gegebenen Herausforderungen erwies sich die Zivilgesellschaft als außerordentlich kreativ und stellte sich neu auf. Jetzt ist es Zeit, Bilanz zu ziehen: Was hat sich bewährt, wo und wie konnte Nachhaltigkeit hergestellt werden? Welche Rolle spielte dabei ein gelingendes Zusammenwirken von Politik, Verwaltung und zivilgesellschaftlichen Akteuren?

Der Band fragt aber auch nach den Gründen für gescheiterte Projekte: Wo und warum konnte das Engagement nicht durchgehalten werden? Schließlich werden die Folgen für die politische Kultur diskutiert: Wie hat das Engagement das Selbstverständnis der Zivilgesellschaft in Deutschland verändert?

Weitere Informationen:

Werner Schiffauer, Anne Eilert, Marlene Rudloff (Hg.):
So schaffen wir das - eine Zivilgesellschaft im Aufbruch
Bedingungen für die nachhaltige Projektarbeit mit Geflüchteten.
Eine Bilanz.
Transcript Verlag 2018, 1. Aufl., 318 S.
Print ISBN 978-3-8376-3830-1
29,99 €
E-Book (PDF) ISBN 978-3-8394-3830-5
26,99 €


zurück zur Übersicht