1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Startseite | Migration, Flucht und GesundheitMaterialienSoziale Unterschiede in Deutschland: Mortalität und Lebenserwartung

Robert Koch Institut

Soziale Unterschiede in Deutschland: Mortalität und Lebenserwartung

Journal of Health Monitoring 1/2019, Ausgabe 1, März 2019

Schlagwort(e):12288, 1280, 15616, 16384, 20480, 5376

Die erste Ausgabe 2019 nimmt zum einen soziale Unterschiede in Mortalität und Lebenserwartung in den Fokus. Dazu wurden Daten des Sozio-oekonomischen Panels ausgewertet, um die aktuelle Situation und Trends in Deutschland zu beschreiben. Ein Fact sheet analysiert zudem aktuelle Trends in der Entwicklung der Lebenserwartung in Deutschland und ordnet sie im europäischen Kontext ein.

Ein weiterer Schwerpunkt der Ausgabe ist das Thema „Gesundheitliche Ungleichheiten bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland“. Der Beitrag untersucht, wie sich das Ausmaß sozialer Unterschiede in der Gesundheit in den letzten zehn Jahren entwickelt hat. Die Analysen basieren auf Daten der Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland (KiGGS).

Darüber hinaus wird das Projekt IMIRA (Improving Health Monitoring in Migrant Populations) mit ersten Ergebnissen vorgestellt.

Weitere Informationen:
www.rki.de/journalhealthmonitoring
Downloadmöglichkeit:
https://www.rki.de/DE/Content/Gesundheitsmonitoring/JoHM/2019/JoHM_Inhalt_19_01.html


zurück zur Übersicht