1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Startseite | Migration, Flucht und GesundheitMaterialienUmgang mit religiöser Differenz im Kindergarten

Helena Stockinger

Umgang mit religiöser Differenz im Kindergarten

Eine ethnographische Studie an Einrichtungen in katholischer und islamischer Trägerschaft

Schlagwort(e):24576, 4352, 5632, 8960

In elementaren Bildungseinrichtungen begegnen einander Kinder mit unterschiedlichen Religionszugehörigkeiten und Weltanschauungen. Wie wird in Kindergärten mit religiöser Differenz umgegangen und wie thematisieren Kinder diese? Die ethnographische Studie widmet sich dieser Frage in einem Kindergarten in katholischer und islamischer Trägerschaft. Die Ergebnisse verdeutlichen die Notwendigkeit eines achtsamen Umgangs mit religiöser Differenz. Um strukturelle Benachteiligungen zu reduzieren, folgen Überlegungen zur Entwicklung einer Kultur der Anerkennung in elementaren Bildungseinrichtungen, in der auch religiöser Differenz Raum gegeben wird. Das Buch leistet einen wertvollen Beitrag zu einem differenzsensiblen Umgang in Bildungseinrichtungen.

Weitere Informationen:

Helena Stockinger
Umgang mit religiöser Differenz im Kindergarten
Eine ethnographische Studie an Einrichtungen in katholischer und islamischer Trägerschaft
Waxmann 2017
Reihe Religious Diversity and education in Europe
Band 35,  280  Seiten
ISBN 978-3-8309-3648-0
32,90 €
Auch als PDF-Datei downloadbar:
https://www.waxmann.com/?eID=texte&pdf=3648Volltext.pdf&typ=zusatztext


zurück zur Übersicht