1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Startseite | Migration, Flucht und GesundheitProjekte und IdeenArbeit mit traumatisierten Geflüchteten

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Arbeit mit traumatisierten Geflüchteten

Fortbildungen

Schlagwort(e):10240, 29696, 4352, 9216

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) möchte die Lehrkräfte der Integrationskurse möglichst zeitnah für den Umgang mit traumatisierten Integrationskursteilnehmenden sensibilisieren und ihnen Hilfsmittel für einen traumasensiblen Unterricht an die Hand geben.

Aus diesem Grund fördert das BAMF bis zum 31.08.2018 individuell die Teilnahme zugelassener Integrationskurslehrkräfte an bereits bestehenden Fort- und Weiterbildungen im Bereich „Arbeit mit traumatisierten Geflüchteten“.

Das Bundesamt hat hierfür eine Liste mit etablierten Trägern erstellt, die bereits Fort- und Weiterbildungen im Bereich "Arbeit mit traumatisierten Geflüchteten" anbieten.

Für die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen bei diesen Trägern können bis zu 200 Euro pro Lehrkraft erstattet werden.

Weitere Informationen, Liste der zugelassenen Träger der Fortbildungen und öffentliche Bekanntmachung zur individuellen Förderung von Fortbildungen im Bereich „Arbeit mit traumatisierten Geflüchteten“ unter:
http://www.bamf.de/...


zurück zur Übersicht