1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Startseite | Migration, Flucht und GesundheitTagungen / Termine / FortbildungenAngebote nach § 42 SGB VIII – Kollegialer Austausch

Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen (IGfH)

Angebote nach § 42 SGB VIII – Kollegialer Austausch

Beratung von und für Mitarbeiter_innen des Kinder- und Jugendnotdienstes sowie von Inobhutnahmeeinrichtungen

Schlagwort(e):Beratung, Jugend, Kinder, Pädagogik, Sozialarbeit, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

In dieser Fortbildung geht es um den kollegialen Fachaustausch von Mitarbeiter_innen, die sich in ihrer Einrichtung der Ad-hoc-Aufnahme von Kindern und Jugendlichen in Krisen- und Notsituationen gemäß § 42 SGB VIII widmen. Themen des Austauschs sind unter anderem:∙
•    das Kennenlernen unterschiedlicher Konzeptionen und Einrichtungen.∙
•    die personellen und sachlichen Ausstattungen und Rahmenbedingungen von Institutionen und Systemen mit Angeboten nach § 42 SGB VIII.∙
•    die Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Jugendhilfeträgern, Ordnungsbehörden, Familiengerichten, Institutionen und weiteren Personen.∙
•    die Zusammenarbeit mit den Mädchen und Jungen sowie mit besonderen Gruppen (Kinder und Jugendliche von psychisch belasteten Eltern; unbegleitete minderjährige Flüchtlinge; Straßenkinder; gewaltbereite Minderjährige; Säuglinge).∙
•    das Knüpfen beruflicher und persönlicher Kontakte, um den fachlichen Diskurs und die gegenseitige Information in Sachen Inobhutnahme voranzubringen.∙
•    das professionelle Selbstbild und Profil von Fachkräften.∙
•    rechtliche Veränderungen infolge der Novellierungen des SGB VIII und deren Auswirkungen auf die Praxis sowie weitere aktuelle Fragestellungen, welche die Teilnehmer_innen mitbringen.

Zielgruppe:
Mitarbeiter_innen des Kinder- und Jugendnotdienstes sowie aus Inobhutnahmeeinrichtungen

Veranstaltungszeit:
9. bis 11. November 2020, 22 Seminarstunden
Veranstaltungsort:
Münster; genauer Ort bei Anmeldung
Kosten:
IGfH-Einzelmitglieder: inkl. Tagesverpfl.280 € / inkl. ÜN/Vollverpfl. 400 €
Mitglieds-Einrichtungen: 290 € / 410 €
Nichtmitglieder: 310 € / 430 €
Anmeldung:
Mit Anmeldebogen aus Veranstaltungsprogramm 2020, S. 46: https://www.igfh.de/cms/igfh/veranstaltungen
oder online über unsere Homepage www.igfh.de
Kontakt:
Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen (IGfH)
Galvanistraße 30, D-60486 Frankfurt am Main, www.igfh.de
Tel.: 069. 63 39 86 – 0; Fax: 069. 63 39 86 – 25, E-Mail:
Sabine Isenmann, Tel.: 069. 63 39 86 - 14,


zurück zur Übersicht