1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Startseite | Migration, Flucht und GesundheitTagungen / Termine / FortbildungenQualifizierung Dolmetschen im Gemeinwesen

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)

Qualifizierung Dolmetschen im Gemeinwesen

Eine Professionalisierung für Sprachmittler_innen in den Bereichen Gesundheit, Soziales, Behörden und Bildung

Schlagwort(e):Bildung, Gesundheitswesen, Migration, Sprachmittlung

Das UKE bietet gemeinsam mit SEGEMI e.V. und der Hamburger Volkshochschule in den kommenden zwei Jahren drei Kurse zur Professionalisierung für Dolmetscher*innen in den Bereichen Gesundheit, Soziales, Behörden und Bildung an. Die erste Qualifizierung „Dolmetschen im Gemeinwesen“ startet im August 2020 in Hamburg, die Bewerbungsphase beginnt im Mai.

In Hamburg erwartet Sie eine hochwertige Qualifikation in 7 Monaten berufsbegleitend oder in 3 Monaten in Vollzeit. Vermittelt werden Grundlagen der beruflichen Tätigkeit des Dolmetschens und deren Rahmenbedingungen, Basiskompetenzen und Strategien, Berufsethik und Selbstfürsorge sowie Einblick in die verschiedenen Einsatzbereiche, in denen gedolmetscht wird. Neben theoretischen Kenntnissen wird praktisches Handlungswissen unterrichtet.

Zielgruppe
Menschen, die mit Deutsch und einer (oder mehr) einschlägigen Arbeitssprachen von verschiedenen Einrichtungen zum Dolmetschen hinzugezogen werden, oder die diese Tätigkeit zukünftig ausüben möchten.

  • Veranstaltungszeit Berufsbegleitender Kurs 1 in Billstedt:
    Bewerbungsphase: 4. bis 31. Mai 2020, Kursstart 12. August 2020, mittwochs und freitags, 18–21 Uhr, und samstags, 10–17 Uhr
    Veranstaltungsort:
    Hamburger Volkshochschule, Billstedter Hauptstraße 69a, 22111 Hamburg
  • Veranstaltungszeit Berufsbegleitender Kurs 2:
    Dieser Kurs wird in der zweiten Jahreshälfte 2021 angeboten werden. Die genauen Informationen dazu werden Sie hier finden: http://www.zwischensprachen.de/sprachmittler_innen/termine/
  • Veranstaltungszeit Vollzeitkurs in Eimsbüttel:
    Bewerbungsphase: 2. bis 31. Januar 2021, Kursstart: 22. März 2021, Präsenzveranstaltungen an 4 Tagen pro Woche, jeweils 10–17 Uhr.
    Veranstaltungsort:
    Hamburger Volkshochschule, Kieler Str. 103, 22769 Hamburg

Kosten:
Teilnahme kostenfrei. Die Kosten für diesen Kurs in Höhe von ca. 15.000 € werden vom Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds der Europäischen Union sowie den beteiligten Projektpartnern getragen
Weitere Informationen, Teilnahmevoraussetzungen und Bewerbungsmöglichkeit:
www.zwischensprachen.de/sprachmittler_innen
Kontakt:


zurück zur Übersicht