1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Walhalla Fachverlag

Staatsangehörigkeitsrecht

24. Oktober 2019 in Frankfurt am Main

Schlagwort(e):Asyl- und Migrationsrecht, Fortbildung, Kinder

Das Seminar befasst sich insbesondere mit der Frage, nach was für rechtlichen Kriterien langjährig in Deutschland lebende Ausländer die deutsche Staatsangehörigkeit erlangen können. Von zentraler Bedeutung ist hier § 10 StAG. Außerdem spielt die sogenannte Optionspflicht für Ausländerkinder eine Rolle.

  • Rechtsgrundlagen
  • Langjähriger Inlandsaufenthalt
  • Bekenntnis zur freiheitlich demokratischen Grundordnung
  • Bestreitung des Lebensunterhaltes
  • Aufgabe der bisherigen Staatsangehörigkeit
  • Mögliche Strafbarkeit des Ausländers
  • Kenntnisse der Rechts - und Gesellschaftsordnung der BRD Deutschland
  • Optionspflicht bei Ausländerkindern

Die in Frage kommenden Fallkonstellationen werden an Hand von Fallbeispielen erörtert.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Einwohnermeldeämter oder Ordnungsämter, an Beratungsstellen und Rechtsanwälte.

Veranstaltungszeit:
24. Oktober 2019, 10 bis 17 Uhr
Veranstaltungsort:
Hotel Monopol, Mannheimer Straße 11-13, 60329 Frankfurt am Main
Kosten:
309 €, 279 € für Walhalla Abonnenten
Weitere Informationen und Anmeldeformular:
https://www.walhalla.de/seminar-staatsangehoerigkeitsgesetz.artikel.html


zurück zur Übersicht